Wetterfeste Unternehmen

p_113Solange ein Unternehmen in vollem Wind und stetigem Rückenwind segelt, wird niemand auf die Idee kommen, die Fähigkeiten zum Segeln beim Kapitän oder bei den Seeleuten anzuzweifeln. Es läuft ja und nach dem Motto „never touch a running system“ will auch niemand etwas verändern.

Unser Ansatz ist dabei ein sehr pragmatischer. Sie wollen von A nach B, können aber als Beteiligter die Untiefen nicht klar einschätzen?

Solange ein Unternehmen in vollem Wind und stetigem Rückenwind segelt, wird niemand auf die Idee kommen die Kompetenz zum Segeln beim Kapitän oder bei den Seeleuten anzuzweifeln. Es läuft ja und nach dem Motto „never touch a running system“ will auch niemand etwas verändern.

Unter den neuen Bedingungen der Märkte haben sich jedoch mehrere Dinge rasant geändert. Sie müssen heute nicht nur Ihre Kompetenzen aktuell halten, sondern darüber hinaus sich jederzeit bewusst sein, ob diese Kompetenzen in dem zukünftigen Umfeld noch adäquat sind. Disruptive Innovation ist zu einem Schlagwort geworden. Philipp Kotler geht sogar noch einen Schritt weiter, er sagt: „Unternehmen die sich nicht selber auffressen, werden gefressen“. Harte Worte, aber der Markt beweist jeden Tag ihre Richtigkeit. Unternehmen, die noch vor drei Jahren fest im Sattel saßen, wo sind sie hin?

Kompetenzen die nicht zukunftssicher sind und in Ihrem speziellen Anforderungsumfeld stetig auf dem Prüfstand bleiben, sind schnell überflüssig.

Was ist, wenn die Stürme in der Branche heftiger werden? Hier zeigt sich dann schnell, ob die Kompetenzen echt sind oder ob die Führungskraft eigentlich gar nicht segeln kann.

Dazu kommt noch, dass die veränderten Bedingungen nicht nur die Anforderungen ändern, sondern das Verhalten der Führungskraft beeinflussen. Ein ruhiger besonnener, gerade noch extrovertierter Ingenieur kann dann leicht zur abgeklärten unnahbaren Führungskraft mit statischen Allüren werden. Zahlreiche Belege sind vorhanden wie beispielsweise Führungskräfte, die von sich selbst felsenfest überzeugt waren ein bestimmtes Verhalten auch unter Druck zu bewahren, nehmen tatsächlich plötzlich eine Schutzhaltung ein oder verschließen sich gegen förderliche Persönlichkeitsentwicklungen.

Dass die Kompetenzen dabei zudem als mangelhaft zutage treten, verstärkt die Verhaltensmuster noch mehr. Doch, in der Regel darf nicht sein, was nicht sein darf. Die bestehende Führungsriege wird versuchen, den Kahn selbst durch die Untiefen zu lenken.

Doch soweit muss es erst gar nicht kommen. Sind die Winde noch gut, das Hauptsegel voll und sicher unter Last? Dann ist dies der allerbeste Zeitpunkt, sich Zeit für die Zukunft zu nehmen.

Nehmen Sie sich jetzt Zeit für Ihre Zukunft, denn in der Zukunft könnten Sie keine mehr haben. Kontaktieren und fragen Sie uns, wie wir Ihnen helfen können.

Coachinare

  1. Servant Marketing - Die Zukunft des Marketings
  2. Marketing Basis-Seminar - Für Einsteiger und Auffrischer. Mehr ...
  3. Das Marketing Rad - Situationsanalyse Ihrer Marketing-Aktivitäten. Mehr ...
  4. Internationales Marketing - Herausforderung Internationalisierung. Mehr...
  5. Kunden verstehen - Die Typologien und situativen Ansätze
  6. Neuro Marketing - Wie tickt der Käufer in der Kaufsituation
  7. Neuro Pricing - Preisfindung im Zeitalter des neuen Kunden
  8. Online - Marketing - Grundlagen und Überblick. Mehr...
  9. Online - Marketing - Aufbaukurs für Profis. Mehr...
  10. Online - Strategien 1 - Das Newsletter Konzept - die Königsdisziplin. Mehr...
  11. Online - Strategien 2 - Social Media mit Kompetenz. Mehr...
  12. Strategisches Marketing - An die Grenzen gehen
  13. Empfehlungs-Marketing - So gut sollten Sie sein. Mehr ...
  14. Marketing Boot Camp - Nichts für Weichlinge. Mehr