Werte

Neben den wichtigen kaufmännischen Gepflogenheiten als betriebswirtschaftliche Organisation berufen wir uns insbesondere beim Umgang mit Menschen und der Vermittlung auf ethische Grundwerte und Maßstäbe. Unsere Werte sind uns wichtig und wir verzichten bewusst auf Geschäfte, welche diesen Maßstäben entgegenlaufen.

Unsere Unternehmensethik hat folgende Grundlagen:

1. Die ethisch moralischen Gepflogenheiten auf der Grundlage einer westlichen christlichen Leitkultur. Wir verpflichten uns den praktischen Konsequenzen, die sich aus der christlichen Moral und der Lehre vom Menschen als Geschöpf Gottes und dessen Verantwortung Gott gegenüber, ergeben. Grundlage davon sind die Bekenntnisse der evangelischen Allianz  [1] und wie es in der christlichen Unternehmerverantwortung des Bundes katholischer Unternehmer [2] festgeschrieben wurde.

Grundsatz ist, wie Herr Deichmann vom gleichnamigen Unternehmen es ausdrückte: Nicht der Mensch dient der Wirtschaft, die Wirtschaft dient dem Menschen. [3]

2. Sehen wir eine grundsätzliche Verpflichtung gegenüber jeglichem ethischen Anspruch wie es im ersten Artikel des Grundgesetzes bereits festgeschrieben wurde. Deswegen berufen wir uns auch auf den Bundesverband der Ethik mit seiner Ethikcharta [4]

3. Die „Charta der Vielfalt“, wie sie von BP Europe SE, Daimler, Deutsche Bank und Deutsche Telekom nach dem französischen Vorbild „Charte de la diversité“[5] zusammen initiiert wurde. Sie wurde inzwischen von mehr als 1350 weiteren Unternehmen unterzeichnet und der Inhalt[6] ist auf der Webseite des deutschen Ablegers[7] zu erreichen.

3. Die Unterschiedlichkeit (diversity) von Menschen ist nicht Hürde oder Hindernis, sondern Chance zu gegenseitiger Bereicherung, deshalb stehen wir auch zu den Prinzipien der „Deutschen Gesellschaft für Diversity“[8], die genau in diesem Feld viel Aufklärungsarbeit und Grundsatzarbeit verrichtet.

Wir sind davon überzeugt, dass die monetären Auswirkungen durch die Einhaltung von hohen ethischen Grundsätzen relevant sind. (Ulrich Hemel 2004)

Zur Erreichung der Ziele werden wir weitere Kooperationen und Bündnisse sowie Mitgliedschaften in entsprechenden Verbänden anstreben.

Coachinare

  1. Servant Marketing - Die Zukunft des Marketings
  2. Marketing Basis-Seminar - Für Einsteiger und Auffrischer. Mehr ...
  3. Das Marketing Rad - Situationsanalyse Ihrer Marketing-Aktivitäten. Mehr ...
  4. Internationales Marketing - Herausforderung Internationalisierung. Mehr...
  5. Kunden verstehen - Die Typologien und situativen Ansätze
  6. Neuro Marketing - Wie tickt der Käufer in der Kaufsituation
  7. Neuro Pricing - Preisfindung im Zeitalter des neuen Kunden
  8. Online - Marketing - Grundlagen und Überblick. Mehr...
  9. Online - Marketing - Aufbaukurs für Profis. Mehr...
  10. Online - Strategien 1 - Das Newsletter Konzept - die Königsdisziplin. Mehr...
  11. Online - Strategien 2 - Social Media mit Kompetenz. Mehr...
  12. Strategisches Marketing - An die Grenzen gehen
  13. Empfehlungs-Marketing - So gut sollten Sie sein. Mehr ...
  14. Marketing Boot Camp - Nichts für Weichlinge. Mehr