Formen des Coachings

Zielführendes Coaching für jeden Anspruch

 

kletzsch_0004klein

Coaching-Prozess gibt es für jeden Anlass. Für den persönlichen Bereich bis hin zur Organisations- und Unternehmensentwicklungs-Beratung.  Eine ganzheitliche Zielführung heißt dabei alle Bereiche einer Person im Auge zu behalten und kann manchmal ganz anderer Formen der Beratung benötigen als angenommen. Von esoterischen Lösungsansätzen ist dabei abzuraten, denn die Wirkung vieler der angebotenen Lösungen sind kaum bekannt. Dabei geht es nicht darum das Unbekannte zu verteufeln. Nein, vieles was in uns verborgen arbeitet, ist unbekannt. Aber eben nur solange wie es dort unentdeckt schlummert. Wir als Menschen scheuen es genau dorthin zu schauen, wo es wehtut, dorthin wo nicht bewältigte und manchmal sogar offene Wunden lauern. Doch genau aus diesem Grunde ist mein Coaching so effektiv.

 

Wie könnte Ihr Coaching sich auswirken?

Lassen Sie uns nur die drei wichtigsten Perspektiven anschauen die ein Coaching betreffen können. Jeweils für sich kann der Ausgangspunkt für ein Coaching einer dieser Bereiche sein. Meist betrifft es mehrere Bereiche oder alle. Sie überschneiden sich, bieten jedoch jeweils einen Ansatz zu einem Coaching-Prozess:

 

1. Professions-Coaching

Karriere Coaching, Berufswahl, Führungsaufgaben Coaching
Inhalte: Passung im Unternehmen – Rollenverständnis – Kulturverständnis

Die Passung in der ausgeübten Führungsrolle  – Die berufliche Kompetenz und die Profession

„Sie treffen einen Menschen, der von seiner Arbeit erzählt. Sie spüren seine Hingabe an seine Firma und seine Arbeit und was er ausstrahlt, passt einfach. Sie haben jemanden getroffen, dessen Passung und Profession eins sind.“

Menschen entwickeln ihr Leben meist nicht so bewusst und trotzdem zieht sich oft ein roter Faden durch die Lebensgestaltung. Schaut man genauer hin zeigt sich dieser Faden auch in der menschlichen Perspektive, in Handlungsräumen, in der Selbstorganisation des Denkens bis hin zur Wahrnehmung von Wirklichkeiten.

Bei diesem Coaching kann eine ganze Reihe Tools aus dem Bereich der Persönlichkeitstest zum Einsatz kommen. Doch alle Tools haben ihre Grenzen und gerade wenn es um einen Menschen geht, sind die Werkzeuge oftmals die Begrenzung selbst.

Wir alle tragen Bilder und Symbole mit uns herum, oftmals still schlummernd und kaum bemerkt. Andere wiederum leben fast nur in Bildern und Ihre Wahrnehmung von Wirklichkeit ist ein Karussell von bildhaften Eindrücken.

Gleich zu welcher Art von Temperament Sie gehören; die Bilderwelten selbst, auch wenn sie tief in uns verborgen liegen, sind vorhanden und können sinnstiftend ausgewertet werden.

Diese Bilder sind verbunden mit Gerüchen, Farben, Tönen, Geschmack, Bewegungen und Dimensionen der Umgebungsvariablen. Sie haben uns geprägt, wir haben darauf reagiert und versucht unser Leben in den Griff zu bekommen. Viele Karieren gehen auf wenige Impulse zurück, welche an einem zeitlichen Punkt im Leben aufeinander trafen, sich dann als Eingebung an die Oberfläche des Bewusstseins drängten und dadurch zu einer Entscheidungsgrundlage  wurden.

Doch wer sind Sie wirklich? Die Bilder in uns und die oftmals damit verbunden Rollen, die wir im Leben einnehmen, verraten es. Finden Sie heraus aus welchem Holz Sie geschnitzt sind.

 

2. Personal-Coaching

Auch: Live Coaching, Persönliches Konflikt Coaching, BurnOut Coaching
Inhalte: Persönlichkeitsentwicklung – Persönliche Passung – Prävention

An dieser Stelle geht es nicht um die Vergangenheit, wie das beim obigen Coaching der Profession der Fall sein kann. Wir beschäftigen uns mit dem Hier und Jetzt und Ihren Handlungsräumen die Sie täglich gestalten.

Konflikte in der Kommunikation, den Handlungsfelder und auch in Entscheidungsräumen hängen stark von unser kognitiven Konstitution ab.

  • Sind meine momentanen Lebensumstände, mein Arbeitsplatz  meine Ziele meiner persönlichen Entwicklung förderlich?
  • Bekomme ich mit, was ich bei anderen durch meine Gegenwart oder meine Worte auslöse?
  • Bin ich mir meiner Wirkung bewusst?
  • Setze ich eventuell sogar gezielt meine Charismen ein um Menschen dahin zu bringen wohin ich sie haben will?
  • Welche Motive steuern mich? Welche Ziele habe ich klar vor Augen? Was ist noch immer schwammig?

Diese Coaching kann viele dieser Fragen klären, sofern Sie die Antwort wissen möchten.

 

 

3. Business Coaching

auch: Weiterbildung Coaching, Reifegrad-Modelling, Team Coaching
Inhalte: Kompetenz Erweiterung – Prozessentwicklung – Organisationsentwicklung

 

Wie sieht die strategische Vorgehensweise in einem Coaching-Prozess aus?

 

bogenskills2

Ausgangspunkt definieren – zum Beispiel: Wahl des Coaching Rad
Analyse – Gewichtung der Werte im Coaching Rad
(Herzstück) Selektion – Definition der Subjekte die sich ändern sollen und damit die Ziele und der Zeitrahmen
Tools – Wahl der Instrumente für den Coaching-Prozess
Maßnahme – Durchführung der Sessions
Abschluss – Controlling und Bericht

Jedes Coaching hat ein vordefiniertes Ende. Nur so kann ein gemeinsames Ziel verifiziert werden.

In der Regel wird ein Coaching-Contact über minimal 6 maximal 12 Sitzungen abgeschlossen. Längere Phasen und häufigere Treffen kann es geben, wenn Persönlichkeitsprofile erstellt werden, die manchmal auch unter zu Hilfenahme von Instituten durchgeführt werden.

Die Nutzung eines kostenloses Erstgespräch von maximal einer Stunde ist in jedem Fall immer Sinnvoll und biete ich Ihnen an.

Ihr Ziel, die Dauer  und auch die Kosten werden danach in einem Coaching-Contract festgehalten.

Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen.

 

 

Coachinare

  1. Servant Marketing - Die Zukunft des Marketings
  2. Marketing Basis-Seminar - Für Einsteiger und Auffrischer. Mehr ...
  3. Das Marketing Rad - Situationsanalyse Ihrer Marketing-Aktivitäten. Mehr ...
  4. Internationales Marketing - Herausforderung Internationalisierung. Mehr...
  5. Kunden verstehen - Die Typologien und situativen Ansätze
  6. Neuro Marketing - Wie tickt der Käufer in der Kaufsituation
  7. Neuro Pricing - Preisfindung im Zeitalter des neuen Kunden
  8. Online - Marketing - Grundlagen und Überblick. Mehr...
  9. Online - Marketing - Aufbaukurs für Profis. Mehr...
  10. Online - Strategien 1 - Das Newsletter Konzept - die Königsdisziplin. Mehr...
  11. Online - Strategien 2 - Social Media mit Kompetenz. Mehr...
  12. Strategisches Marketing - An die Grenzen gehen
  13. Empfehlungs-Marketing - So gut sollten Sie sein. Mehr ...
  14. Marketing Boot Camp - Nichts für Weichlinge. Mehr