Antworten

xSkills Seminare und Workshops

Fragen und Antworten

 

Welche Methoden verwenden wir in den Seminaren?

seminar-tafelIn der Regel wird eine dem Teilnehmerkreis angepasste Kombination von Methoden verwendet. Im  Vordergrund steht eine interaktive Auseinandersetzung mit dem Thema ohne die Inhalte aufzudrängen. Die persönliche Resonanz und der reale Wissensstand des Teilnehmers sind die Richtschnur.

Hiermit gewährleisten wir situativ die bestmöglichste praxisbezogene Anwendung der Inhalte im Firmenalltag. Bei größeren Gruppen werden auf Anfrage auch Gruppenarbeiten genutzt. Z.B. „Fabric in a Room“, Firmenaufstellung, Meta-Fragen, Marketing-Rad, Fokus-Analysen bis zu reinen Vortragsmethoden.

 

Wie sichern wir die Aktualität der Seminare?

Natürlich in erster Linie durch ständige eigene Weiterbildung. Daneben sind die Beschäftigung mit allen aktuellen Trends der Themen wichtig und die Auswertung von ca. 200 Themen-Newslettern und Portalen.

 

Wie praxisbezogen sind die Seminare?

Die Anwendung ist die zentrale Ausrichtung der Seminare und Workshops. Jedes Thema wird direkt auf die Praxis der Teilnehmer bezogen. Eine besonderer Erfahrungsschatz sind die vielen Beispielen aus der Realwirtschaft und den praktischen Erfahrungen aus tausenden eigenen Projekten.

 

Welche Werkzeuge werden bei den Seminaren eingesetzt?

Beamer, Flipchart, Script, Fragebögen, Checklisten, Lösungskarten, Tafeln, Objekte.

Der Praxisbezug ist die zentrale Ausrichtung meiner Seminare. Jedes Thema wird direkt auf die Praxis bezogen, insbesondere durch Bezüge aus vielen Beispielen aus der Realwirtschaft.

 

 

 

 

 

Coachinare

  1. Servant Marketing - Die Zukunft des Marketings
  2. Marketing Basis-Seminar - Für Einsteiger und Auffrischer. Mehr ...
  3. Das Marketing Rad - Situationsanalyse Ihrer Marketing-Aktivitäten. Mehr ...
  4. Internationales Marketing - Herausforderung Internationalisierung. Mehr...
  5. Kunden verstehen - Die Typologien und situativen Ansätze
  6. Neuro Marketing - Wie tickt der Käufer in der Kaufsituation
  7. Neuro Pricing - Preisfindung im Zeitalter des neuen Kunden
  8. Online - Marketing - Grundlagen und Überblick. Mehr...
  9. Online - Marketing - Aufbaukurs für Profis. Mehr...
  10. Online - Strategien 1 - Das Newsletter Konzept - die Königsdisziplin. Mehr...
  11. Online - Strategien 2 - Social Media mit Kompetenz. Mehr...
  12. Strategisches Marketing - An die Grenzen gehen
  13. Empfehlungs-Marketing - So gut sollten Sie sein. Mehr ...
  14. Marketing Boot Camp - Nichts für Weichlinge. Mehr